Dafür hat sich eine vierte Katastrophe ereignet, über die natürlich in der Bibel nichts mehr drin steht, denn sie geschah in nachbiblischer Zeit, ge- nauer: Im Jahre 327 n.Ch. (Konzil zu Nicäa). In diesem Jahr wurde der sich gerade organisierenden jungen christlichen Kirche das Alte Testament per Dogma verordnet. Und wo ist da das Problem? Von nun an hatten die Christen denselben ‚GottVater‘ wie die Juden: JaHWeH! Wieso aber sagte Jesus Christus zu den Juden: Euer Vater ist nicht JHWH, euer Vater ist der Teufel! Die Juden haben ihren ‚Vater‘ gewechselt? Sind zu ihrem wahren Vater zurück- gekehrt? Wenn du das glaubst, dann sage mir, wann das geschehen ist!                                               
nächste Seite
Wahrheit versus Irrtum