jesus berlin, rettumg, heil
GOTT GOTT, der Vater von Jesus Christus, hat keinen Namen! Namen erhalten nur Schöpfungen GOTTES. Da GOTT aber keine Schöpfung ist, kann er auch keinen Namen haben. Alle sogenannten ‚Gottesnamen‘ aus dem Alten Testament (JHWH, Elohim,Schadai, Zebaoth u.a.) sind Namen von Göttern. Götter wiederum sind Schöpfungen! Warum aber lehrt uns Jesus Christus im Vaterunser den Namen seines Vaters zu heiligen? Wenn er doch keinen Namen hat? Es sind die nondualistischen Schöpfungen GOTTES, die wir heiligen sollen (nicht anbeten!). Nicht alle Götter sind Schöpfungen (Söhne) Gottes; die meisten Götter sind dualistischer Natur. Das beste Beispiel dazu haben wir im AltenTestament: JaHWeH - Dualismus in Reinkultur! Wer aber hat die dualistischen Götter geschaffen? Der gefallene dualistiche Mensch… Der Mensch kann keine Götter erschaffen? Wenn du dich da mal nicht irrst… schau dir ein Pop-Konzert an oder gehe in ein Fußballstadion. Die christlichen Theologen lehren, dass JHWH der Vater von Jesus Christus ist; sie irren sich nicht nur hier!
Wahrheit versus Irrtum
zurück
jesus berlin rettung heil